DLC: Mongolisches Reich und Babylon erhältlich

Civilization V Screenshot Monoglei Szenario
Nehmt in 100 Runden vier oder mehr große Zivilisationen ein um den Sieg zu erringen.

Wie angekündigt, haben 2k Games und Firaxis soeben die ersten DLCs (Downloadable Contents) für Civilization V veröffentlicht.

Zum einen handelt es sich dabei um das kostenlose "Civ and Scenario Pack - Mongols, Genghis Khan", das sich automatisch beim nächsten Start von Steam installiert, sowie das bereits in der Digital Deluxe Version befindliche "Civ Pack - Babylon Nebuchadnezzar II", das ab sofort für 3,49 Euro den Besitzern der Standard-Versionen im Steamshop zur Verfügung steht.

Neben dem Mongolischem Reich und seinem Oberhaupt Dschingis Khan enthält das kostenlose Pack auch ein Szenario, das erste in Civilization V. Eure Aufgabe ist es als Herrscher der Mongolen vier (oder mehr) große Zivilisationen innerhalb von 100 Runden einzunehmen. Dafür stehen euch zu Beginn des Spiels bereits einige Einheiten und Technologien zur Verfügung. Nehmt ihr eine Zivilisation ein, erhaltet ihr z.B. große Goldbeträge oder eine freie Technologie, damit ihr euren schnellen Eroberungszug direkt fortsetzen könnt. Die Spezialfähigkeit der Nation heißt Mongolischer Schrecken und bringt Kampfstärke +30% im Kampf gegen Stadtstaat-Einheiten oder bei einem Angriff auf einen Stadtstaat sowie +1 Fortbewegung für alle berittenen Einheiten. Die beiden einzigartigen Einheiten sind Keshik, eine starke und berittene Fernkampfeinheit, und Khan, der den großen General ersetzt.

Ohne Szenario aber natürlich mit der gleichnamigen Zivilisation kommt das Babylon-Pack daher. Das Babylonische Reich von Nebukadnezar II. erhält einen freien großen Wissenschaftler bei der Erforschung der Schrift. Außerdem tauchen diese doppelt so häufig auf. Als einzige Nation kann Babylon Kampfbogenschützen (ersetzt den Bogenschützen) bauen sowie die Mauern von Babylon errichten.

Du musst dich anmelden, um Kommentare verfassen zu können.