Die Wikinger kommen!

Bild

Gestern berichtete die Seite CVG, dass Firaxis und 2K Games am 3. Mai zwei neue DLCs veröffentlichen wollen. Während das 'Civilization and Scenario Pack: Denmark - The Vikings' euch die Wikinger als neues Volk, den Heerscher Harald Blauzahn und eine dazu passende Kampagne, in der ihr um den Thron der britischen Insel kämpft, beschert, bringt euch das 'Explorers Map Pack' zehn neue Maps, wobei fünf davon auf realen Gebieten basieren. Beide Zusatzinhalte werden wohl jeweils 2,99€ kosten und über Steam veröffentlicht.

Die Fähigkeit von Harald Blauzahn heißt 'rasender Wikinger' und verleiht allen gewasserten Einheiten +1 auf Bewegung, außerdem werden die Bewegungskosten für das Wassern auf 1 reduziert, die Bewegungskosten fürs Plündern sogar auf 0. Als Spezialeinheiten schicken die Wikinger Berseker und Ski-Infanterie ins Feld. Die Berserker ersetzen die Langschwertkämpfer, besitzen 3 Bewegung und sind dazu noch amphibisch. Die Ski-Infanterie bekommt auf Hügel-, Tundra- und Schneegebieten die doppelte Bewegung und erhält 25% mehr Kampfkraft, ersetzen allerdings die Schützen.

Außerdem soll heute oder morgen ein neuer Patch veröffentlicht werden, das Changelog könnt ihr im offiziellen Foum finden.

Der neue Patch ist da!

Bild

Firaxis hat Heute den mittlerweile neunten Patch für Civilization V veröffentlicht. Das Update ist nur für PCs verfügbar, umfasst etwa 22 MB und wird automatisch heruntergeladen, sobald ihr euch bei der Onlineplattform Steam anmeldet bzw. die Plattform neu startet.

Wie ihr im offiziellen Changelog nachlesen könnt, dient das Update lediglich der Unterstützung für die koreanische Lokalisierung und enthält ansonsten keine Änderungen.

Das polynesische Reich im Detail

Bild

Wie wir bereits berichteten, wurde am vergangenen Donnerstag ein DLC-Paket rund um das polynesische Reich von 2k Games veröffentlicht. Das Paket schlägt mit 3,49€ zu Buche und bietet euch neben der Zivilisation Polynesien natürlich auch den dazugehörigen Anführer Kamehameha. In dem im DLC enthaltenen Szenario helft ihr Kamehameha und seinen Untertanen ein Paradies auf Erden zu erschaffen.

Die Nation haben wir für euch ein wenig näher unter die Lupe genommen und zeigen euch ihre Eigenschaften und Spezialeinheiten in der Zivilisationen-Rubrik. Dort könnt ihr euch natürlich auch über die anderen Völker informieren.

Civilization and Scenario Pack: Polynesia

Bild

Gestern wurde über den Onlinedienst Steam der herunterladbare Zusatzinhalt 'Civilization and Scenario Pack Polynesien' für Civilisation V veröffentlicht. Der Preis des DLCs beträgt 3,49€ und kostet damit genau soviel wie das Erweiterungspaket der Babylonier. In dem dazugehörigen Szenario ist es eure Aufgabe, mit den Polynesiern ein Paradies zu erschaffen.

Der polynesische Anführer ist Kamehameha, der 1791 die großen Inseln der Hawaii-Inselkette vereint und die Gesetze auf den Inseln geändert hat, um seine Leute zu schützen. Dank Kamehameha erhalten im Spiel alle gewasserten Einheiten einen Bonus von +1 auf ihre Sichtweite und können direkt weiterziehen. Die Spezialeinheit der Polynesier, die Maori-Krieger, verringert die Kampfstärke umliegender, feindlicher Einheiten um 10 Prozent. Darüber hinaus sind sie mit einem normalen Krieger zu vergleichen.

Neuer Februar-Patch in Arbeit

Bild

2K Games Community Manager 2K Greg hat im offiziellen Forum ein paar neue Details zum kommenden Civilization V-Patch bekannt gegeben. Wann die Aktualisierung veröffentlicht wird, ist allerdings noch unklar, 2K Greg gab in einem Forum-Post lediglich den Monat Februar an.

Der Patch soll vor allem Ungereimtheiten in der Balance zwischen Imperien, die ein großes Gebiet mit vielen kleineren Städten fassen, und denjenigen, die ein kleineres Gebiet mit wenigen, aber höchst produktiveen Städte mit einer großen Bevölkerung besitzen, beheben. Der Patch zielt dabei vor allem auf ökonomische Veränderungen ab. Außerdem sollen DLC-Inhalte damit auch im Mehrspielermodus verwendet werden können.

23456